ELBPHILHARMONIE HAMBURG KLEINER SAAL
TUE, 22 SEP 2020   19:30

Ensemble arabesques

Beethoven / Mozart / Beethoven

In Hamburg wurde das deutsch-französische Kulturfestival ‚arabesques‘ 2011 geboren. Es ist mit über 50 Veranstaltungen pro Jahr das größte Festival dieser Gattung im norddeutschen Raum geworden. Die Gruppe ist außergewöhnlichen Projekten von Moderne auf Barock zurück gewidmet. Die Arbeit wird vor allem durch unbekannte Komponisten und vergessene Werke geprägt. Von Anfang an unterstützt Deutschlandfunk Kultur dieses Engagement.

Die erste CD wurde 2014 in Zusammenarbeit mit dem Marseiller Ensemble veröffentlicht: sie heißt ‚Trois contes de l’honorable fleur‘. Sie bekam eine Nominierung in der Kategorie ‚opera award‘. Empfehlungen von der Akademie Charles Cros und Radio france musique kamen dazu.

Das Ensemble hat September 2018 das Festival „Quinzaine Franco-Allemande en Occitanie“ eröffnet. Das ist in Anwesenheit der Bürgermeister von Toulouse und Hamburg passiert. Immer wieder ist somit das Ensemble auf die Welt unterwegs. Sie haben sich nämlich als Botschafter der Stadt Hamburg entwickelt.

ELBPHILHARMONIE HAMBURG KLEINER SAAL
WED, 7 OCT 2020   19:30

Joep Beving


Musiker und Komponist Joep Beving, der zu den weltweit meistgehörten Pianisten gehört, veröffentlicht sein neues Album bei Deutsche Grammophon. Es heißt Prehension.

Joep (man spricht den Namen »Juup« aus) kommt aus Holland. Er ist bemerkenswert sowohl im Leben als auch in der Streaming-Welt. Er hat einen schäumenden Bart, wilde Haare, und die Größe von 2 Metern.

Als lebende One-Man-Erfolgsgeschichte gilt er. Man hat sein Debütalbum Solipsism fast 60 Millionen Mal gestreamt. Plötzlich fand sein Name sich auf Streaming-Playlisten neben Künstlern wie Nils Frahm, Max Richter, und Ólafur Arnalds. Seine sanften Melodien sind wie Salbe für die Ohren. Prehension heißt sein jüngstes in Kürze erscheinendes Album. Das Album entwickelt philosophische und musikalische Themen weiter. In seiner Musik beschäftigt er sich damit. Die wehmütigen, ausdrucksvollen, zurückgenommenen Melodien helfen Ihnen, sich ruhiger zu fühlen.

Das erste Single heißt »Ab Ovo«. Es ist ein Erfolg mit knapp 1.5 Millionen Streams schon und bietet einen aussichtsvollen Vorgeschmack auf das Album.

ELBPHILHARMONIE HAMBURG KLEINER SAAL
WED, 25 NOV 2020   19:30

Lorenz Kellhuber solo & Trio

»Samadhi«

Am 25. November wird Lorenz Kellhuber sowohl solo als auch mit seinem Trio im „Kleiner Saal“ der Elbphilharmonie auftreten! Zur Feier seines 30. Geburtstages in diesem Jahr reicht das Programm dieses Abends von seiner frühen Ausbildung im klassischen Klavier bis zur freien Improvisation, die sich in den letzten Jahren als zentrales Element seiner Kunst entwickelte. Lorenz Kellhuber und seine sympathischen Partner Felix Henkelhausen (Bass) und Moritz Baumgärtner (Schlagzeug) nehmen den Begriff seit der Veröffentlichung ihres Trio-Albums „Samadhi“ Ende letzten Jahres wörtlich und feiern den Zusammenschluss von drei musikalischen Seelen auf höchstem Niveau Bühne. Mit ihren manchmal meditativen, manchmal explosiven Improvisationen entwickeln sie eine enorme Dichte und Kommunikation, die eine fast magische Atmosphäre schaffen und manchmal sogar ihr Publikum in Trance versetzen.

© 2014 Alaska Hosting. All rights reserved.

Click Me
X